Ich suche...


Nützliche Links

Einträge 1-15 von 93

1. Österreichisches Krebsforum

Krebserkrankte und deren Angehörige können sich in diesem Internetforum mit anderen Betroffenen in verschiedenen Unterforen über Krebsarten, Medizinisches, Therapien, Früherkennung, Vorsorge etc. austauschen und so zu für sie hilfreichen Informationen gelangen.
www.krebsforum.at

Alk-Info.com

„Alk-Info“ ist eine Internetplattform die sich an Menschen wendet, die an Alkoholismus erkrankt sind sowie an deren Angehörigen, Freunden, Bekannten und Kollegen.
„Alk-Info“ bietet Informationen zu diesem Thema in Form von Reportagen und Interviews.

www.alk-info.com

Anton Proksch Institut - Therapiezentrum zur Behandlung von Abhängigkeiten

Das Anton Proksch Institut wurde 1956 als «Stiftung Genesungsheim Kalksburg» unter der Schirmherrschaft des damaligen Sozialministers Anton Proksch gegründet und wird als Sonderkrankenhaus für Abhängige geführt.
www.api.or.at

Ärzte für Akupunktur

- Akupunktur Diplomausbildung mit ÖÄK-Diplom;
- Beratung und Arztempfehlung für Patientinnen;

www.akupunktur.org

Ärzte ohne Grenzen / Médecins Sans Frontières (MSF)

Ärzte ohne Grenzen / Médecins Sans Frontières (MSF) leistet in aller Welt Hilfe für Menschen, die keinen ausreichenden Zugang zu medizinischer Versorgung haben - sei es nach Naturkatastrophen oder bei bewaffneten Konflikten, durch Flucht und Vertreibung oder in Folge sozialer Krisen.
www.aerzte-ohne-grenzen.at

Behandlung mit Antibiotika - Information für Patientinnen und Patienten (BMGF)

Auf dieser Seite des Gesundheitsministeriums finden Sie Infos zu folgenden Fragen:

-> Was sind Antibiotika?
-> Wie wirken Antibiotika?
-> Nebenwirkungen von Antibiotika?
-> Wann wirken Antibiotika?
-> Bevor Sie Antibiotika einnehmen!
-> Was ist bei der Einnahme von Antibiotika noch zu beachten?
-> Welche Bakterien sind gegen Antibiotika unempfindlich?

www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Krankheiten/Antimikrobielle_R...

Betriebliche Gesundheitsförderung

Seit 1996 besteht das Europäische Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung, dessen österreichische Kontaktstelle bei der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse angesiedelt ist. Um die Strategie betrieblicher Gesundheitsförderung auch regional zu verbreiten wurde zu Beginn des Jahres 2000 das „Österreichische Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung“ gegründet.

Regionalstellen in allen Bundesländern und die Sozialpartner haben sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsame Angebote zu entwickeln und den Betrieben in ihren Bundesländern konkrete Unterstützung anzubieten.

www.netzwerk-bgf.at

BMGF: Gesundheitsberufe in Österreich 2017

Broschüre des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen mit einem aktuellen Überblick über die in Österreich gesetzlich geregelten Gesundheitsberufe.

Diese Broschüre ist kostenlos beim Bundesministerium erhältlich.

www.bmgf.gv.at/cms/home/attachments/2/9/2/CH1002/CMS12862858...

Borderline Plattform

Portal zum Thema Borderline für Deutschland, Österreich und die Schweiz
www.borderline-plattform.de

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

www.bmgf.gv.at

Bündnis gegen Depression

In Österreich leiden derzeit mindestens 400.000 Menschen (5% der Bevölkerung) an einer behandlungsbedürftigen Depression. Mit der Gründung des Österreichischen Bündnisses gegen Depression und den geplanten Aktionsprogrammen soll die Diagnose und Behandlung depressiv erkrankter Menschen in Österreich verbessert werden, eine Veränderung des Bewusstseins in der Öffentlichkeit und Fachwelt gegenüber dieser häufigen und ernsthaften Erkrankung - somit auch eine Entstigmatisierung Betroffener -, als auch eine Vermeidung von Suiziden und Suizidversuchen erreicht werden.
www.buendnis-depression.at

Dachverband Gemeindepsychiatrischer Verbund Steiermark (GPVSt)

Der neu gegründete Dachverband Gemeindepsychiatrischer Verbund Steiermark (GPVSt), möchte verstärkt auf die verdrängte Problematik der Suizidalität aufmerksam machen und sich für ein verbessertes Hilfsangebot für Betroffene und Angehörige in akuten Krisen einsetzen.
www.gpv.or.at

Das Forum Seltene Krankheiten

Das "Forum Seltene Krankheiten" ist ein Zusammenschluss von ÄrztInnen sowie Mitgliedern anderer Berufsgruppen, die Patienten mit Seltenen Krankheiten betreuen bzw. sich für Belange von betroffenen Menschen einsetzen.
www.forum-sk.at

Das Rauchertelefon

Das Rauchertelefon ist eine österreichweite gemeinsame Initiative der Sozialversicherungsträger, der Bundesländer und des Bundesministeriums für Gesundheit und wird von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse betrieben.

Die Gesundheitspsychologinnen des Rauchertelefons sind unter der Telefonnummer 0810 810 013 (Telefonkosten: max. 10 Cent/Minute) von Montag bis Freitag von 10:00 – 18:00 für Informations- und Beratungsgespräche erreichbar. Die Beratung selbst ist kostenfrei.

rauchertelefon.at

Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information

Das DIMDI gibt Klassifikationen zur Kodierung von Diagnosen und Operationen heraus und pflegt weitere medizinische Bezeichnungssysteme. Außerdem betreibt es Informationssysteme für Arzneimittel, Medizinprodukte und Versorgungsdaten sowie zur Bewertung gesundheitsrelevanter Verfahren (Health Technology Assessment, HTA). In ergänzenden Datenbanken recherchieren Sie nach Fachartikeln und Fakten aus der Medizin.
www.dimdi.de

Einträge 1-15 von 93



Sie sind hier: Links

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at